Grosse Begegnungen

Züruck zur FC Barcelona Tickets
 

Große Begegnungen zwischen dem FC Barcelona und...

 

Real Madrid

Die Fußballgeschichte ist eine Geschichte der Rivalitäten. Und wenn wir von Rivalität sprechen, ist als erstes die zwischen FC Barcelona und Real Madrid zu nennen. Das Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften ist aus globaler Sicht das meistgesehenste neben dem Champions League Finale. Millionen Zuschauer versammeln sich vor den Fernsehern und Leinwänden, um das Spiel der zwei reichsten Klubs der Welt zu verfolgen.

Der Konflikt zwischen beiden sprengt den Rahmen des rein sportlichen Bereichs. Seit den 30er Jahren des 20.Jahrhunderts ist Barça das Symbol der katalanischen Identität gegenüber den zentralistischen Tendenzen des Real Madrid. Unter der Diktatur Francos war Real Madrid der Klub der amtierenden Macht während Barça einige institutionelle Rückschläge erlitt, wie zum Beispiel den Abkauf von Alfredo Di Stéfano. Beide Klubs versuchten den Spieler einzukaufen und es wurde entschieden, dass Di Stéfano 2 Jahre für einen Klub und 2 Jahre für den anderen spielt. Barça fühlte sich beleidigt und verklagte den Spieler. Das Ganze endete in einer erbitterten Feindschaft.

Die Rivalität wurde in den letzten Jahren durch die Tradition verschärft, einen „Korridor“ zu bilden, um der gegnersichen Gewinner-Mannschaft zu applaudieren (hacerle el “pasillo”). Dies ist bereits dreimal vorgekommen (1988, 1991 und 2008), zweimal zur Ehre des Real Madrid und einmal für den FC Barcelona. Auch der Verkauf von großen Spielern wie Bernd Schuster, Michael Laudrup oder Luis Figo hat den Graben zwischen den beiden Temas vertieft. Die Feindschaft zwischen beiden Mannschaften hat sogar dazu geführt, dass einige Medien darüber spekuliert haben, welche negativen Auswirkungen diese auf die spanische Nationalmannschaft hat.

Die Rivalität hat uns einige mythische Auseinandersetzungen beschert, wie zum Beispiel das Halbfinale der Champions League von 2002, das 5-0 vom Dream Team (welches Madrid im folgendem Jahr zurückgab), das 0-3 des Barcelona in Madrid mit großem Beifall für Ronaldinho oder das entschiedene 2-6 des Barça von Guardiola.

Das Aufeinandertreffen trägt seit Kurzem den Spitznamen “El Classico” und hat sich auf individueller Ebene in der Rivalität zwischen den beiden besten Spielern beider Mannschaften Leo Messi und Cristiano Ronaldo manifestiert.

Live bei einem dieser Spiele dabei zu sein ist ein einmaliges Erlebnis, welches jeder Fußballfan mindestens einmal in seinem Leben erlebt haben sollte. Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Real Madrid.

zum Anfang der Seite


Atlético Madrid

In historischen, soziologischen und finanziellen Termini ist Atletico Madrid der dritte Klub Spaniens nach den beiden 

Grandes Encuentros - At. de Madrid

Großen. Die Begegnungen mit dem FC Barcelona bescheren uns torreiche Spiele, die in die Fußballgeschichte eingehen, wie das 5-3 im Camp Nou in der Saison 93-94, oder auch das 3-3 der Saison 96-97, das 5-2 im Vicente Calderón von 1998 oder aktueller das 4-3 im Calderón von 2009. Unabhängig davon in welcher Form sich beide Mannschaften befinden, ist ein interessantes Duell bei einem Aufeinandertreffen gesichert.

Durch die Schule des Atlético Madrid sind in der vergangenen Zeit einige der besten Fußballer der Welt gegangen, wie Sergio Agüero, Fernando Torres, Falcao, Diego Forlán, Jimmy Floyd Hasselbaink, Christian Vieri oder Diego Costa.

Die Rivalität zwischen beiden Mannschaften erreichte seinen Höhepunkt im Jahr 1996, in dem sie die komplette Saison um die Vormacht in der spanischen Liga kämpften und sich zudem im Finale des nationalen Pokals gegenüberstanden, aus beiden ging Atletico Madrid als Sieger hervor.In nachfolgenden Saisons hat sich diese Rivalität erhalten, da sie nun einmal 2 der großen Mannschaften der spanischen Liga sind. Höhepunkt ist natürlich die vergangene Saison 2013-14, in der sich der FC Barcelona und der Atlético de Madrid in einem letzten Spiel gegenüberstanden, um die entscheidenden Tore zum Ligapokal zu schießen. Atletico Madrid konnte den Pokal mit nach Hause nehmen.

Dank der Größe beider Mannschaften, bedeuten die Begegnungen immer volle Stadien und die Anwesenheit aller bedeutenden Medien auf internationalem Niveau. Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Atletico Madrid.

zum Anfang der Seite


RCD Espanyol

Barcelona ist eine Stadt, die im Rhythmus der aktuellen Fußballstimmung lebt, was sich am besten am historischen Fußballderby der Stadt zeigt, der wie kein anderes Ereignis von beiden Seiten mit Leidenschaft und Energie gelebt wird.

Grandes Encuentros - RCD Espanyol

Beide Klubs zählen zu den ältesten des Landes und den ersten Derby gab es bereits im Jahr 1900. Die beiden Klubs stiegen sehr bald zu den wichtigsten Kataloniens auf und auch ihre Rivalität wuchs, vor allen Dingen in den 20er Jahren. Mit dem fussballerischen Aufstieg in Katalonien, wurde 1922 zuerst das Stadion Les Corts des Barça eingeweiht und kurz darauf 1923 das des Espanyol in Sarrià. 1924 musste ein Spiel abgebrochen werden auf Grund von Auseinandersetzungen auf dem Spielfeld in Les Corts.

Ab den 30er Jahren politisiert sich die Rivalität. Die katalansiche Politik vereinnahmt Barça als Mittel um seine Gebietsansprüche geltend zu machen während Espanyol als zentralistischer angesehen wird. Diese Sichtweise dauert bis heute fort, obwohl dies nicht exakt der Realität entspricht.

Im Jahr 1957 findet das einzige Finale der Copa del Rey zwischen beiden statt. Das Ereignis fand auf dem Montjuïc in Gegenwart des Generals Franco statt und endete mit einem umstrittenen Sieg des Barça mit 1-0. Auch wenn sich die sportlichen Unterschiede zwischen den Teams verstärkt haben, so sind die barcelonesischen Derbys weiterhin einzigartige Spiele, die Familien wochenlang diskutieren lassen und lange Gesprächsstoff geben! Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Espanyol.

zum Anfang der Seite


Valencia CF

Valencia ist ein absoluter Klassiker des spanischen Fußballs. In der historischen Klassifikation der Liga besetzt die Mannschaft den dritten Platz, kurz hinter Real Madrid und FC Barcelona. Von den 83 Saisons der Primera Division hat Valencia an 79 teilgenommen.

Grandes Encuentros - Valencia

Zwischen FC Barcelona und Valencia gibt es eine große Rivalität, zum einen wegen der großen geografischen Nähe und zum anderen wegen dem Kampf beider um die wichtigen Pokale. Der Ursprung dieser Rivalität ist in den 40er und 50er Jahren zu finden. 1952 besiegt Barça Valencia im Finale der Copa del Rey – um nur 2 Jahre danach wiederum von den „Ches“ besiegt zu werden.

Valencia spielte auch sein erstes europäisches Finale gegen den FC Barcelona. Die Ches gewannen das Finale der Copa de Ferias im Jahr 1962 dank eines eindeutigen 6-2 in der Hinrunde.

1970-71, mit Di Stéfano auf der Trainerbank des Valencia fanden sich beide Mannschaften im Copa del Rey Finale wieder, welches Barça mit 4-3 in der Verlängerung gewann.

1980 treffen Barça und Valencia erneut auf europäischer Ebene zusammen, bei dem Europapokal der Pokalsieger. Wiederum gewinnt Valencia mit Di Stéfano auf der Trainerbank. Die “Ches” gewinnen gegen Arsenal den Titel.

Barça war auch Teil einer der schwarzen Momente in der Geschichte des Valencia. In der Saison 1985/86 stieg der Valencia, nachdem es im Camp Nou 3-0 verloren hatte, in die 2.Liga ab.

Um die Jahrtausendwende wird die Rivalität zwischen beiden Klubs dank dem Erstarken der “Ches” angestachelt. Die Valencianer gewannen gegen Barça die Supercopa Spaniens im Jahr 1999 und ein paar Monate später trafen sie erneut im Halbfinale der Liga aufeinander. In der Hinrunde gewann Valencia mit einem 4-1, das 2-1 des Barça in der Rückrunde blieb damit unerheblich. Im Finale schieden sie dagegen gegen den Real Madrid aus.

2008 trafen sie erneut im Halbfinale der Copa del Rey aufeinander, wobei Valencia gewann und den Pokal mit nach Hause nehmen durfte. 2012 wiederholte sich die Aufstellung, diesmal konnten jedoch die “Culé” den Pokal mit nach Hause nehmen. Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Valencia.

zum Anfang der Seite


Athletic Bilbao

Der Athletic Club ist zusammen mit dem FC Barcelona und Real Madrid einer der drei Klubs, die noch in jeder 

Grandes Encuentros - Ath. de Bilbao

Saison der spanischen Primera División mitgespielt haben. Ausserdem teilt der Athletic mit Barça (Real Madrid und Osasuna) eine andere grundlegende Eigenschaft: der Kub ist kein normaler Sportverein, sondern gehört den Mitgliedern. Es gibt noch ein wichtiges Merkmal des Athletic, dass einzigartig in der Welt ist: nur baskische Spieler dürfen sich das Trikot des Vereins überziehen.

FC Barcelona ist einer der Mannschaften, mit denen der Athletic Club eine hartnäckige Rivalität aufrechterhält, auf Grund der zahlreichen Ligen und Pokale, in denen sie sich gegenüberstanden. Sogar auf europäischer Ebene trafen sie aufeinander, wie beim UEFA Pokal 1976-77, bei dem Athletic als Sieger hervorging.

Die legendärste Begegnung zwischen beiden Mannschaften war wahrscheinlich das Copa del Rey Finale 1984. Der Athletic gewann mit einem 1-0 im Finale, wobei es zu Auseinandersetzungen zwischen den Spielern des Barça kam, angeführt von Bernd Schuster und Diego Armando Maradona und dem Athletic Bilbao. In letzter Zeit, trafen die beiden Mannschaften erneut im Finale der Copa aufeinander, aus denen 2009 und 2012 die Katalanen als Sieger hervorgingen. Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Athletic Bilbao.

zum Anfang der Seite


Villarreal CF

Obwohl der Villarreal erst seit Kurzem bei der Spitzenelite des spanischen Fußballs dabei ist, hat sich der Verein 

Grandes Encuentros - Villarreal

schnell zu einem festen Mitglied der Liga entwickelt, der einen sehenswerten Fußball spielt. Gegen den FC Barcelona hat Villarreal ein paar spektakuläre Spiele hingelegt.

Bei seinem Debut in der Primera División, in der Saison 1998-99, besiegt der Villarreal den Barça von Louis van Gaal im Camp Nou mit einem 1-3. Es ist jedoch die Zeit nach der Jahrtausendwende als Villarreal Schulter an Schulter zusammen mit den Großen um die Pokale kämpft. Entscheidenden Anteil daran hat der Einkauf des Argentiniers Juan Román Riquelme, der vormals beim FC Barcelona gespielt hat.

2005-06 steht Villarreal kurz davor Arsenal im Halbfinale der Championsleague zu besiegen und das Finale in Paris gegen FC Barcelona zu bestreiten. 2007-08 wird Villarreal 2. auf dem Siegertreppchen der Liga, Barça schafft es hier nur auf einen dritten Platz.

Der Spielstil des “Submarino Amarillo” (gelbes U-Boot, Spitzname des Villarreal) ähnelt dem des FC Barcelona und garantiert so bei denBegegnungen der beiden Mannschaften ein aufregendes Spiel von hoher fußballerischer Qualität. Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Villarreal.

zum Anfang der Seite


Real Sociedad

Real Sociedad, mit Sitz in San Sebastián / Baskenland, ist einer der Klubs, dessen lange Erfolgsgeschichte 

Grandes Encuentros - Real Sociedad

unauflöslich mit dem spanischen Fußball verbunden ist. Mit Barça zusammen ist er einer der Mannschaften, die nie in die 2.Liga, der Segunda División abgestiegen sind.

Seine beste Zeit erlebte der Real Sociedad in den Anfängen der 80er, in denen er 2 Ligen in Folge gewann, die zweite vor FC Barcelona, mit dem er bis zum Schluß um den Titel kämpft.

Es gibt mehrere Verbindungen zwischen Real Sociedad und dem FC Barcelona. Es beginnt damit, dass die Basis des Dream Team von Johan Cruyff von ehemaligen Spielern des Real Sociedad gebildet wurde, wie Bakero, Begiristain, López Rekarte und Goikoetxea. Ausserdem ist Barça in der Copa del Rey der „Unglücksbringer“ für Real Sociedad. Von den 6 Malen, die Real im Finale mitgespielt hat, hat Real 4 Mal gegen Barça antreten müssen und alle 4 Male verloren (1913, 1928, 1951, 1988).

Kaufen Sie hier Ihre Tickets für den FC Barcelona vs Real Sociedad.

 

zum Anfang der Seite